Digitales Dorf 2030

Hier geht´s um unsere Chancen und Möglichkeiten im digitalen ländlichen Raum! Kommentiere und Diskutiere mit!

DIGI-Infrastruktur: Glasfaser- und schnelle Mobilfunknetze sind die Basis jeder Digitalisierung!

Wenn Du diese Zeilen liest, bist Du über eine Festnetz- oder Mobilfunkverbindung an das weltweite Internet angebunden. Vielleicht ist noch ein privates oder Büro W-LAN dazwischen….; Aber egal wie: OHNE ein leistungsfähiges NETZ funktioniert DIGITALISIERUNG einfach nicht.

Und da haben wir gerade in ländlichen Regionen riesige Herausforderungen: Rechnet sich ein GLASFASERAUSBAU und schaffen wir diesen überhaupt, wenn wir selbst beim mobilen Telefonieren immer noch FUNKLÖCHER haben? Oder wird durch den rascheren Netz-Ausbau in den Zentren (weil es sich dort aufgrund der DICHTE besser rechnet) die Landflucht noch mehr?

Hier findest Du Modelle und Beispiele, wie der Netzausbau am Land und im Dorf funktionieren kann. Es wird aber auch den einen oder anderen Bericht zu lesen geben, der auch ganz offen die Schere zwischen Stadt und Land aufzeigt. Deine Ideen und Inputs, wie wir Eigeninitiativen so bündeln können, dass wir auch bei der NETZ-Infarstruktur den ländlichen Raum auf die Überholspur bringen, sind dazu natürlich herzlich willkommen!

%d Bloggern gefällt das: