Hans Hofer ist 65 und wohnt im Waldviertel. Seit 2 Jahren lernt er die steirische Harmonika „online“ und hat auch schon bei so mancher Veranstaltung in seinem Heimatort damit aufgespielt. Seit er in Pension ist, hat er nach etwas Neuem gesucht und eben die „Steirische“ gefunden. „Aber in der Musikschule wollte ich das Instrument nicht lernen“ sagt er ganz offen.  „Mit 13 jährigen kann und wollte ich mich in meinem Alter einfach nicht mehr in eine Klasse setzen. Das passt nicht.“ erzählt er freimütig. „Und da hab ich im Internet geschaut …..“; Und nach einigen Recherchen und Empfehlungen ist er dann beim Ziachfuchs gelandet.

Hubert Fuchs aus St.Johann in Tirol ist der Ziachfuchs und bietet unter  https://www.ziachfuchs.com/ eine online Harmonikaschule mit zahlreichen Lernvideos an. Der Ziachfuchs schreibt auf seiner einfach aufgebauten Seite ganz groß: “ Keine PC-Kenntnisse erforderlich: Die Seite ist wirklich einfach …; wenn du deine Emails abfragen kannst, kommst du auch mit unserer Lernvideoseite zurecht (also auch für Computer-Neulinge)“

Und das ist tatsächlich so, bestätigt Johann Hofer, der 65 jährige online Schüler aus dem Waldviertel. Vom Ziachfuchs ist er übrigens begeistert. „Denn vor allem der Loop bei den Lernvideos ist super, sagt er. Da kann ich mir Passagen einstellen und immer wieder anhöhren und wenn einmal was gar nicht geht, dann kann ich meinen Lehrer, den Hubert Fuchs in St.Johann in Tirol auch persönlich anrufen.“

Persönlich kennengelernt hat der Johann Hofer den Hubert Fuchs aber noch nicht, das geht alles übers Internet. Genauso wie mit den 600 Harmonikainteressierten seiner Altersgruppe, mit denen Johann Hofer ebenfalls online in einem Chat und auf einer Plattform für Interessierte immer wieder verbunden ist. „Ich tausche mit einem Ehepaar aus Deutschland Noten aus und unterhalte mich mit einer schwedischen Harmonikaspielerin über verschiedene Details der steirischen Harmonika. Das ermöglicht mir Dinge, die ich bis or kurzem nicht für möglich gehalten habe und das könnte ich als 65jähriger in einer normalen Musikschule am Land alles nicht. Und da hat der Ziachfuchs schon recht: Das ist nicht schwierig. Ich hab ein Tablet statt dem PC. Damit tu ich mir am leichtesten und des taugt mia!“